Willkommen auf der Webseite des
Animationszentrums Ephata!

 

Hier finden Sie Informationen zu uns und unseren Angeboten, sowie zu Veranstaltungen in unserem Haus und im Eupener Bergviertel. Viel Spaß beim Lesen!


Wir sind jetzt auch auf Facebook!

Aktiv werden bei Ephata

Von "Animator Aufgabenschule" bis "Viertelkomitee" - für jeden gibt es ein passendes Ehrenamt im sozialen Treffpunkt. Klickt euch durch!

Melde dich zum Ephata-Newsletter an!

Möchtest du regelmäßig Infos zu unseren Aktivitäten, Veranstaltungen und Angeboten sowie andere Neuigkeiten in deinem Posteingang erhalten, dann melde dich hier zu unserem Newsletter an. 


Besucht unsere Seite, liked und teilt :-)


Aktuelles Angebot

Endlich wieder.... Bücherbörse!

 

Vom Sonntag, 26. Mai bis Sonntag, 2. Juni findet wieder die große Bücherbörse im Haus Ephata statt!


Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Comics, Schallplatten, Musikkassetten, CDs, Videos, DVDs, Gesellschaftsspiele, Spiel- und Sportmaterial u.ä. werden in der Eingangshalle des Zentrums angeboten.

 

Jeder, der zu Hause noch gut erhaltene Bücher, Schallplatten, CDs, DVDs, Video- und Musikkassetten sowie Spiel- und Sportmaterial hat, die zuhause nicht mehr gebraucht werden, kann diese während den Öffnungszeiten abgeben. Der Erlös kommt der Jugendarbeit im Haus Ephata zugute.

 

Die Bücherbörse ist täglich von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.



Kommunikation mit Hörgeschädigten kann einfach sein

 

Ca. 9% der belgischen Bevölkerung leidet an einer Form von Schwerhörigkeit, dabei dürfte die Dunkelziffer höher sein, aufgrund der allgemeinen Stigmatisierung und Scham. Was kann ich als Guthörender, als Veranstalter oder Versammlungsleiter zur besseren Kommunikation mit Hörgeschädigten oder schlecht hörenden Menschen beitragen? Antworten dazu gibt es bei einer Veranstaltung am Montag, 27. Mai um 19.00 Uhr im AZ Ephata. Mehr Infos dazu hier..

 

 


Ferienspaß 2019 im Haus Ephata

 

In den Sommerferien, vom 1. Juli bis zum 9. August, findet wieder eine kostenlose Ferienanimation für Kinder von 8-13 Jahren im AZ Ephata statt.

 

Dazu sind ganz besonders auch Kinder von Migranten eingeladen. Das Programm wird u.a. so geplant, dass es für die Kinder und Jugendlichen eine spielerische Sprachförderung bringt, aber auch Spaß, Sport und Kreativität kommen nicht zu kurz! Mehr dazu hier...


Ausstellung „Das Lächeln des Christus“ in der Bergkapelle

 

Eine sehenswerte Ausstellung mit Werken von Künstlern aus der Region: Lena Bellenger, Johannes Wickert, André Paquet, Prof. Dr. Menges, Michael Grade und Prof. Dr. Boeminghaus

Vernissage am 2. Juni um 18.00 Uhr. Ausstellung vom 3. Juni bis 31. Juli 2019 in der Bergkapelle (Eupen/B), täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Mehr Informationen dazu hier...


Ministrantenwallfahrt 2019 nach Rom + Assisi

 

Vom 8. bis 16. April 2019 waren 378 ostbelgische Ministrantinnen und Ministranten mit ihren Begleitern auf Pilgerfahrt nach Rom und Assisi. Höhepunkte waren die Besuche im Vatikan und des antiken Rom, sowie die Palmsonntagsmesse auf dem Petersplatz mit Papst Franziskus. Ein Reisetagebuch und Impressionen finden Sie hier...


Projekt HEIMArT gestartet...

...mitmachen noch möglich!

 

Das Projekt HEIMArT, ein Kunstprojekt rund um das Thema "Heimat", welches mit der Land-Art Technik am Zusammenfluss von Hill und Weser in der Eupener Unterstadt entstehen soil, ist mit zwei Workshops im Animationszentrum Ephata und in der Unterstadt gestartet. Weitere Interessenten und Gruppen können noch in das Projekt einsteigen, welches am 15. Juni seinen Höhepunkt mit der Gestaltung der Kunstwerke in der Natur finden soll. Alle Informationen finden Sie hier.


Aktiv werden im Sozialen Treffpunkt

 

...schon mit weniger als 1 Stunde/Woche sind Sie dabei! Sie haben bestimmte Interessen oder Fähigkeiten? Sie haben ein begrenztes Zeitkapital, das Sie investieren können? Sie interessieren sich besonders für die Arbeit mit bestimmten Zielgruppen? Hier finden Sie die passenden Informationen zu Ihrem Profil...


Portrait der Aufgabenschule im BRF

 

Wenn Kinder im normalen Regelunterricht Schwierigkeiten haben, bietet das Zentrum für Förderpädagogik Hilfestellung an. Um die Kinder zu unterstützen, hat das ZFP verschiedene Partnerschaften geschlossen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Aufgabenschule des Animationszentrums Ephata in Eupen. Für rund 160 Schüler ist sie eine wichtige Anlaufstelle. Den Bericht des BRF gibt es hier zu sehen...


Ephata - Mehr als ein Sozialer Treffpunkt

 

so titelt das Grenz-Echo anlässlich des 25jährigen Bestehens des Animationszentrum Ephata. Im Interview äußert sich Johannes Funk, Präsident des Verwaltungsrates, zu Geschichte und Perspektiven des Hauses Ephata und resümiert die Veranstaltungen im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten. Lesen Sie den ganzen Artikel hier...


Die neuesten Artikel :

Viertelgarten im Park Loten, hier...

Geschichten aus dem Bergviertel, hier...

Miles Gladii - Schwertkampftraining, hier...