Deutsch lernen im Haus Ephata

 

Sprachkurs Deutsch I - Konversation

Montags und mittwochs von 9:00 bis 12:00 Uhr

Kosten : 45 € Einschreibegebühr (Schuljahr 2017/2018)

Einschreibung: Sekretariat der Abendschule

+ 087 591270 Zentrale (Montags-donnerstags 17-20 Uhr)

 

Sprachkurs Deutsch II – für Anfänger

Dienstags und freitags von 9:30 bis 11:30 Uhr

Kosten : 100 € (für das Schuljahr 2017/2018)

Einschreibung: Animationszentrum Ephata

+ 00 32 (0) 87 561510 Zentrale

 

Sprachkurs Deutsch niederschwellig mit Alphabetisierung

donnerstags von 9:30 bis 11:30 Uhr

Kosten : 50 € (für das Schuljahr 2017/2018)

Einschreibung: Animationszentrum Ephata

+ 00 32 (0) 87 561510 Zentrale

 

Sprachencafé Deutsch + Französisch

Montags und freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr

Kostenlos

Einschreibung: Animationszentrum Ephata

+ 00 32 (0) 87 561510 Zentrale


INDISCHER TANZKURS

 

Sie sind über 40 und verspüren den Wunsch etwas Neues auszuprobieren, Sie sind auf der Suche nach einer Technik um Beweglichkeit und Weiblichkeit wieder zu entdecken, zu entwickeln oder die Form zu behalten ?

DANN KOMMEN SIE - SCHAUEN SIE - UND MACHEN SIE EINFACH MIT!

In einer entspannenden und fröhlichen Atmosphäre den indischen Tanz entdecken . Indische Tanztechnik, das sind Schritte, Fußstampfen, Körperbeherrschung, symbolische Gestik der Hände, Gesichtsausdrücke, die aus dieser Kunst eine Vereinigung von « Yoga und Tanz » und eine Quelle der Entspannung machen. Herz, Gedächtnis, Konzentration, Gleichgewicht werden trainiert, die mit dem Alter immer größere Schwierigkeiten bereiten könnten.

 

Inhalt des Kurs : Dehnungsübungen, Entspannung, Tanztechniken, Erlernen kurzer Tanzkompositionen.

Gebühr : 5 €

 

Termine : jeweils freitags um 18.00 Uhr und samstags um 10.30 Uhr

 

Ort : Animationszentrum EPHATA, Bergkapellstraße 46, 4700 Eupen, Tel. : 087/56.15.10 , Email : ephata@skynet.be

 

Information und Einschreibung bei Jacqueline Chevillon

Tel : 087/55.40.62, Mobil :0474/30.15.37,

Email : jacqueline.chevillon@skynet.be

DANSE INDIENNE

 

Vous avez plus de 40 ans et vous avez envie de quelque chose de différent , vous êtes à la recherche d’une discipline pour développer , retrouver, entretenir votre souplesse et votre féminité .

 

SOYEZ CURIEUSE !!! VENEZ REGARDER ET PEUT ETRE DEJA PARTICIPER!

 

Dans une ambiance enthousiaste et joyeuse, venez découvrir la danse indienne . Les pas, frappes rythmées des pieds , les postures , la gestuelle symbolique des mains , les expressions du visage font de cette discipline un véritable « yoga dansant » et une source d’épanouissement. Vous améliorez votre activité cardiaque , votre mémoire, votre concentration , votre équilibre qui avec l’âge fera défaut.

 

Contenu du cours : Etirements , relaxation Technique de la danse, Apprentissage de courtes chorégraphies

Tarif : 5 €

 

DATES : les vendredis à 18h00 et les samedis à 10h30

 

LIEU : Animationszentrum EPHATA, Bergkapellstraße 46, 4700 Eupen, tél. : 087/56.15.10 , Email : ephata@skynet.be

 

Il est conseillé de vous renseigner et de vous inscrire auprès de Jacqueline Chevillon tél : 087/55.40.62, gsm :0474/30.15.37, mail : jacqueline.chevillon@skynet.be


Der besondere Prinz

In Zusammenarbeit mit hiesigen Künstlern möchte das AZ Ephata mit ganz besonderen Menschen das Klangmärchen „Der besondere Prinz“ einstudieren und aufführen. Ab Mai/Juni und im Sommer soll zweimal monatlich geprobt werden, mit dem Ziel ein Theaterstück mit behinderten und nichtbehinderten Menschen einzustudieren und aufzuführen, u.a. in der Bergkapelle. Das Projekt dient der Integration von Menschen mit spezifischen Bedürfnissen in unsere Gesellschaft und zeigt den Zuschauern, dass man auch mit einer Behinderung mitten im Leben stehen kann. Die Initiative möchte Menschen mit und ohne Behinderungen zusammenbringen, einen gemeinsamen Arbeitsprozess ermöglichen und ein ganz besonderes Stück Kunst auf die Beine stellen. Start des Projekts ist an diesem Samstag, 3. Juni um 15.00 Uhr in der Bergkapelle. Interessenten können sich schon jetzt beim Animationszentrum Ephata melden, auch Sach- und Geldspenden werden benötigt, um das Projekt abzusichern.


Sprachencafé im Rahmen des Projekts 'Hallo Nachbar'

 

Ende Januar startete unser Projekt Hallo Nachbar. In unserem Viertel wohnen seit Jahren viele Zuwanderer. Ein gutes Miteinander ist nur über die Sprache möglich. Da können wir alle helfen!!!

So haben wir seit Ende Januar 2017 im AZ Ephata einen Begegnungsraum zu unserer Verfügung, in dem ein bis zweimal pro Woche alteingesessene Eupener und Zugezogene zusammenkommen können, um miteinander zu sprechen, um einander besser kennen zu lernen und für manche die Sprachkenntnisse zu verbessern; aber vielleicht entstehen daraus auch gemeinsame Interessen, wie Stricken oder Schach spielen, ein interkulturelles Kochatelier oder ein kleiner Sprachkurs ‚Deutsch als Zweitsprache‘…

Die Erzählcafés oder Sprachkurse finden wöchentlich montags und freitags von 16.00 – 18.00 Uhr im Sozialen Treffpunkt Animationszentrum Ephata statt. Sie sind ein Ort zum Austauschen, Spielen und Basteln, Kochen und Essen, Singen und Lachen…

 

Was braucht man dazu?

  • Nur Bereitschaft ein oder zweimal pro Woche etwas Zeit und Offenheit zu investieren.
  • Keine Ausbildung.

Wer bereit ist mitzumachen oder wer nähere Auskünfte haben möchte, kann sich im AZ Ephata telefonisch melden/kundig machen: Tel.: 087/56.15.10



Neue Angebote zur Förderung der Fitness und des allgemeinen Wohlbefindens

 

Jeden Donnerstag gibt es die Möglichkeit im Animationszentrum Ephata etwas für seine Fitness und das allgemeine Wohlbefinden zu tun:

 

9.00-10.00 Uhr : Sanftes Training bei Fibromyalgie
10.30-11.30 Uhr : Funktionelles Training für Jedermann (frau)


 

Nähere Informationen im Animationszentrum Ephata (087/56.15.10; ephata@skynet.be)


Derzeit sucht das Animationszentrum Ephata noch einen oder mehrere Gitarrenlehrer, um auch im Schuljahr 2017/2018 wieder Gitarrenkurse anbieten zu können.

Der Unterricht findet dann in der Regeln in Gruppen von 4-8 Personen statt und ist offen für Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Der Inhalt der Unterrichte beinhaltet das Erlernen von Akkorden in verschiedenen Schlag- und Zupfmustern, Songbegleitung und den Umgang mit der Tabulatur-Schreibweise. In erster Linie soll das Gitarrenspiel Spaß machen. Deswegen steigen wir direkt mit ein paar leichten Griffen und Spieltechniken ein. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Teilnahme kostet 125 Euro für 20 Unterrichtsstunden.