Aufgabenschule – Betreuer (pädagogische Begleiter)

 

Ziel der Aufgabe :     Begleitung von Kindern und/oder Jugendlichen bei den

                                   Hausaufgaben

Konkrete Aufgabe :   Hausaufgaben betreuen und erklären mit 1-4 Kindern

Nicht-Aufgaben :      die Hausaufgaben der Kinder selbst erledigen

Zentrale Aufgaben :  Hausaufgaben begleiten / Schwächen bearbeiten

Optionale Aufgabe:   Aufsicht / Beschäftigung vor/nach den Hausaufgaben

                                   In der Spielhalle immer Kinder beaufsichtigen

                                   Betreuung von monatlichen Ateliers

Fähigkeiten/Wissen:  dem Schulniveau angepasste Kenntnisse der Fächer

                                   (Primar/Sekundar; berufsbildende o. allgemeine Klassen)

Zeitspende :              Volumen nach eigenem Ermessen (1-15 Stunden/Woche)

                                   Montag-Freitag von 16-19 Uhr; September bis Juni (außer Schulferien)

                                   N.B. : feste Zuteilung von Tagen und Zeiten

Schnittstellen :          Koordination der Aufgabenschule

                                   Austausch der Betreuer (zweimonatlich)

Nutzen :                    erkennbare Fortschritte der Kinder und Jugendlichen

                                   positive Anerkennung in der Gesellschaft

                                   Möglichkeiten des sozialen + pädagogischen Praktikums

Sonstiges :                 Kostenerstattung möglich